Heilbad

Bad Ditzenbach

Kurortprädikat Heilbad
Höhenlage

509 m ü. d. M

Klima

Mittelgebirgsklima

Heilmittel Heilklima, Kneipp, Thermal-Mineral-Wasser
Heilanzeigen Magen-, Darm-, Leber-, Gallenerkrankungen, Orthopädie, Bewegungsorgane, Arthrosen, Rheuma-Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen
  • Herz-, Gefäß-, Kreislauferkrankungen
  • Orthopädische Erkrankungen und Unfallfolgeschäden
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen einschließlich Diabetes
  • Sonstige psycho-vegetative, funktionelle und psychosomatische Leiden
  • Schlaganfallfolgen
  • allgemeine Schwächezustände (auch postoperativ)
Kuren AHB, Stationäre Kur
Kurörtliche Therapieangebote

Kurörtliche Therapieangebote

Bewegungstherapie im Thermal-Mineral-Wasser, Krankengymnastik (einzeln / in der Gruppe), Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage, Medizinische Trainingstherapie

Medizinische Bäder

Kohlensäurebad / Kohlensäuretrockengasbad

Massagen

Medizinische Massagen, Wellnessmassagen
In einem der schönsten Täler der Schwäbischen Alb, im Oberen Filstal - im Volksmund auch Goisa-Täle genannt - liegt Bad Ditzenbach.

Heilbad

Bad Ditzenbach, staatlich anerkanntes Heilbad, liegt in einem der schönsten Täler der Schwäbischen Alb, im Oberen Filstal. Berge, Wälder, Bäche und grüne Wiesen umgeben den kleinen Kurort (Ortsteil ca. 1200 Einwohner).

Durch seine Lage, 509 m ü.d.M., einem milden Reizklima, durch die Einbettung in eine malerische Mittelgebirgslandschaft und durch seine fünf verschiedenen Quellen wird Bad Ditzenbach zu einem geeigneten Kurort für eine Vielzahl von Erkrankungen.

Die modern eingerichtete Vinzenz Klinik kann auf eine über 100 Jahre alte erfolgreiche Tradition zurückblicken. Die Vinzenz Therme ist ein modernes Thermal-Mineral-Bewegungsbad. (Gespeist werden die Becken aus der Canisiusquelle mit einem hohen CO2-Anteil). Generationenübergreifend finden sportlich orientierte hier ihre Erholung und Entspannung in verschieden Großen Innen- und Außenbecken mit herrlichem Blick in die Landschaft. Klinik und Therme sind Einrichtungen der Vinzenz von Paul Kliniken eGmbH in Stuttgart und gehören zur Genossenschaft der Barmherzigen Schwestern in Untermarchtal.

Der romantische Ort ist ein anerkanntes Heilbad und kann mit seinen Heilquellen, die bereits 1560 urkundlich erwähnt wurde, auf eine lange Tradition zurückblicken.

Wetter in Bad Ditzenbach

  • Heute 18.11.
    4°C Stark bewölkt
  • Morgen 19.11.
    4°C Stark bewölkt
  • Übermorgen 20.11.
    6°C Stark bewölkt

Unser Experte vor Ort

Tourismus- und Kulturbüro
Helfensteinstr. 18
73342 Bad Ditzenbach

Telefon +49 (0) 7334 6911
Fax +49 (0) 7334 920408
touristinfo@badditzenbach.de