Schriftvergrößerung Tip
Logo
Karte der Heilbäder und Kurorte zeigen »Prospektbestellung »
Facebook

Bad Rappenau

Heilbad

Bad Rappenau liegt in einer abwechslungsreichen Hügellandschaft, umgeben von Wäldern, nahe der schönsten Partie des Neckartals, zwischen Heidelberg und Heilbronn, in der Ferienregion des Odenwaldes. Freie, sonnige Lage mit gesundem, mildem Schonklima.

Klima & Lage

Mildes Schonklima, 235-285 m ü. d. M.

Heilanzeigen

  • Unspezifische und allergische Erkrankungen der Atemwege
  • chronische Krankheiten des rheumatischen Formenkreises
  • degenerativ-rheumatische Krankheiten und Zustände nach Operationen und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen (auch AHB)
  • chronische Hauterkrankungen (Psoriasis, Neurodermitis, Ekzeme)
  • Stimm-, Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
  • onkologische Nachsorge (AHB)
  • Erkrankung des Nervensystems (neurologische Erkrankungen)
  • psychosomatische Erkrankungen
  • Krebsnachsorge

Heilmittel

Starksole (27 %), Ortsspezifische Therapieformen, Sole-Photo-Therapie, Solebäder, Inhalationen mit Sole, Krankengymnastik im Solebad

Kuren

Ambulante Kur, Stationäre Kur, Anschlussheilbehandlung (AHB)

Kurörtliche Einrichtungen

Therapiezentrum mit Reha- und Vitalstudio, Gradierwerk, RappSoDie - das Bad Rappenauer Sole- und Saunaparadies mit Saunagarten und Naturbadeteich, Inhalatorium, Diätlehrküche, medizinische Vorträge, Gesundheitsvorträge, Kurseelsorge, Werkstatt für kreatives Gestalten, Kurhaus (mit attraktiven Veranstaltungen und Kurkonzerten), Kurpark mit See, Sole-Frei- und -Wellenbad (Sole-Schwimmbecken, Sole-Wellenbecken, Sole-Massagebrunnen, Sole-Kinderbecken), Wassertretbecken, markierte Wander- und Radwanderwege, markierte Nordic-Walking-Strecken.

Spezielle Behandlungen

Kohlensäurebäder, sozialmedizinische und sozial pädagogische Beratung und Betreuung, Seminare und Vorträge zur Gesundheitsbildung und Gesundheitsförderung

Ergänzende Therapieformen der Kurortmedizin

Therapeutische Lokalanästhesie, Neuraltherapie, Psychotherapie, Diätkost, Naturheilverfahren, Orthopädische Schmerztherapie, Akupunktur, Psychosomatische Grundversorgung, Ergotherapie, Bewegungstherapie (verschiedene Behandlungstechniken der Krankengymnastik z.B. Manuelle Therapie, PNF, Bobath, Mc Kenzie, Cryiax, Maitland, Schlingentisch, etc.); Einzel- und Gruppenbewegungsbad im Sole-Hallenbad, Einzel- und Gruppenatemtherapie; Einzel- und Gruppenhaltungstherapie, Gesundheitssport und Sporttherapie; präventives Muskelaufbautraining und medizinische Trainingstherapie an isokinetischen (computergesteuerten) und dynamischen Kraftgeräten. Physikalische Therapie; medizinische Voll- und Teilbäder (Sole- und Sitzbäder); Thermotherapie mit Wärme (z.B. Fangopackungen) und Kältebehandlung; Massagen (manuelle Massagen, Unterwasserdruckmassagen); Lymphdrainage; Elektrotherapie; Ultraschall. Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP/AOTR) nach einem operativ oder konservativ versorgten Leiden, nach orthopädischen Erkrankungen, nach einem Unfall oder einer Sportverletzung. Starksole-Photo-Therapie, Inhalationstherapie Einzelinhalationen, Ultraschall-Druckvibrationsgeräte, Aerosol-Überdruckinhalationsgeräte für Atemtherapie und Atemtraining, Nasen-Rachen-Dusche.

10 Tennisplätze, Tennishalle mit drei Plätzen, Golfanlage (18-Loch), Krafttraining, Turnen, Angel- und Reitmöglichkeiten. Kulturhaus „Forum Fränkischer Hof” mit Stadt- und Kurbücherei, Museum und Volkshochschule. Wanderungen und Radtouren, Tanz- und Kegelmöglichkeiten, Minigolf, Schachverein. Konzerte, Theater, Lichterfest im Kurpark, Stadtfest, Ausflugsmöglichkeiten zu Burgen und Schlössern, einem Salzbergwerk, zahlreichen Museen und Schifffahrten auf dem Neckar.

Mit der Bahn:
Bahnlinie Heidelberg – Sinsheim – Bad Friedrichshall (Jagstfeld) – Heilbronn – Stuttgart

Mit dem Auto:
A 6 zwischen Walldorfer Kreuz und Weinsberger Kreuz, Ausfahrt Bad Rappenau (5 km)

Mit dem Flugzeug:
Stuttgart-Echterdingen (92 km), Rhein-Main-Flughafen Frankfurt (130 km), Regionalflughafen Mosbach-Lohrbach (25 km)

Anreise: